INITIATIVEN für STRASBURG (Um.) (Ifs) e.V.

GEMEINSAM für unsere Stadt Strasburg (Um.)

Hier berichten wir über die aktuellen Termine, Themen und Inhalte:

An dieser Stelle berichten wir über die aktuelle kommunalpolitische Arbeit der IfS und damit einhergehend auch über das aktuelle kommunalpolitische Geschehen vor Ort. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden wertneutrale Verlaufsprotokolle nur von öffentlichen Sitzungen auf der Grundlage von Mitschriften gefertigt. Geschützte personenbezogene Daten werden an dieser Stelle entsprechend der datenschutzrechtlichen Vorgaben nicht veröffentlicht. Wir versuchen, die Schwerpunkte im Wesentlichen darzustellen. Bitte beachten, dass es sich bei den Aufzeichnungen im Folgenden daher insbesondere nicht um eine Niederschrift amtlichen Charakters bzw. nicht um eine amtliche Veröffentlichung handelt sondern dies lediglich der Transparenz der kommunalpolitischen Arbeit dient.

Grundsätzlich sind alle Termine zu öffentlichen Sitzungen auf der Internetseite der Stadt Strasburg (Um.) veröffentlicht. Zu öffentlichen Sitzungen hat grundsätzlich jederman Zutritt.

Wenn Fragen zu aktuellen Themen bestehen, bitte an uns über die Mailadresse (kontakt@ifs-strasburg.de) oder das Kontaktformular (Kontakt / Über uns) wenden.

Danke!


Wichtige Termine - Arbeit IfS / Kommunalpolitik


Aufsichtsrats- und anschließende Gesellschafterversammlung der GWG Strasburg (Um.)

Beginn:26.08.2019
14:00
Ende:26.08.2019
16:30

Zunächst fand sich ab 14:00 der Aufsichtsrat der GWG zusammen. Unser Herr Heymann wurde per Los zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Herr Vorreyer (CDU) ist Stellvertreter. Die Gesellschafter (Gesellschafterversammlung ab 14:30) erhielten eine Information zum finanziellen Stand der GWG sowie einen Überblick über die Vermietung des Wohnungsbestandes.
Der Stand der gerichtlichen Auseinandersetzungen gegen ehemalige Mitarbeiter der GWG wurde für die Mitglieder der Gesellschafterversammlung dargestellt.
Die Bürgermeisterin ist im Gespräch mit der Sparkasse sowie dem Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen. Letzterer unterstützt zu den Themen städtebauliche Entwicklung und Sanierungskonzept sowie bei dem Verfahren der Ausschreibung und Nachbesetzung der Stelle des Geschäftsführers. Zu diesem Zeitpunkt waren mehrere Bewerbungen auf die Stelle des GF eingegangen. Erste Gespräche mit Bewerbern seien für die zweite Septemberwoche geplant. Die Kämmerin und Erste Stadträtin der Stadt - Frau Koch - ist derzeit noch als Geschäftsführerin der GWG bestellt.
Verschiedene Rechtswege und mögliche Rechtsfolgen in Bezug auf die bekannten / in der Presse veröffentlichten "Vorkommnisse" werden von Frau Meier angesprochen. Einzelheiten können jedoch erst nach Bekanntgeben des Prüberichtes des Landkreises/Rechnungsprüfung konkret benannt/gefordert werden. Die Kämmerin/akt. GF verweist darauf, dass alle Mitglieder der Gesellschafterversammlung sich diesen Prüfbericht gegen ein Empfangsbekenntnis bei der GWG abholen können.
Auf Nachfrage der Gesellschafter wird geäußert, dass die GWG sich derzeit aufgrund der schwierigen finanziellen Lage keine großen Investitionen leisten könne. In 2019/2020 werden nur erforderliche Renovierungsarbeiten vorgenommen werden können. Weiterhin bestehende Rückbaupläne können in dieser Zeit wohl nicht umgesetzt werden.
Ziel ist die Erstellung eines umfassenden Sanierungskonzeptes nach Einstellung eines/einer GF mit Unterstützung des Verbandes norddeutscher Wohnungsunternehmen sowie der beteiligten Bank.
Weiteres kann an dieser Stelle aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht bekannt gegeben werden. Wir hoffen darauf, dass die Stadt demnächst zum Stand der GWG auf der Internetseite informiert.



Zurück zur Übersicht


 Archiv Fotos: