INITIATIVEN für STRASBURG (Um.) (Ifs) e.V.

GEMEINSAM für unsere Stadt Strasburg (Um.)

Hier berichten wir über die aktuellen Termine, Themen und Inhalte:

An dieser Stelle berichten wir über die aktuelle kommunalpolitische Arbeit der IfS und damit einhergehend auch über das aktuelle kommunalpolitische Geschehen vor Ort. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden wertneutrale Verlaufsprotokolle nur von öffentlichen Sitzungen auf der Grundlage von Mitschriften gefertigt. Geschützte personenbezogene Daten werden an dieser Stelle entsprechend der datenschutzrechtlichen Vorgaben nicht veröffentlicht. Wir versuchen, die Schwerpunkte im Wesentlichen darzustellen. Bitte beachten, dass es sich bei den Aufzeichnungen im Folgenden daher insbesondere nicht um eine Niederschrift amtlichen Charakters bzw. nicht um eine amtliche Veröffentlichung handelt sondern dies lediglich der Transparenz der kommunalpolitischen Arbeit dient.

Grundsätzlich sind alle Termine zu öffentlichen Sitzungen auf der Internetseite der Stadt Strasburg (Um.) veröffentlicht. Zu öffentlichen Sitzungen hat grundsätzlich jederman Zutritt.

Wenn Fragen zu aktuellen Themen bestehen, bitte an uns über die Mailadresse (kontakt@ifs-strasburg.de) oder das Kontaktformular (Kontakt / Über uns) wenden.

Danke!


Wichtige Termine - Arbeit IfS / Kommunalpolitik


Hauptausschuss

Beginn:22.08.2019
18:00
Ende:22.08.2019
21:00

Im Hauptausschuss werden die IfS von Frau Raulin vertreten. Die Bürgermeisterin informierte die Ausschussmitglieder über die geplante Umstruktierung im Rathaus. Infolge der Auflösung des Hauptamtes werden die Verantwortlichkeiten neu geregelt. Es ist eine Mitarbeiterversammlung geplant in der die Mitarbeiter des Rathauses über die Umorganisation - Zeitplan und Änderungen informiert werden. Generell soll künftig das Rathaus außerhalb der Sprechzeiten für die Öffentlichkeit geschlossen sein. Die angekündigte Schließung des Schalters in der Sparkasse wurde thematisiert. Die Ausschussmitglieder sprachen sich dafür aus, dass dies ein Verlust für die Stadt sei und Viele auf diesen Schalter für persönliche Ein- und Auszahlungen angewiesen seien. Die Stadt möge hierzu mit der Sparkasse das Gespräch suchen und die Position deutlich machen. Weiterhin waren Angelegenheiten des Ortsteils Neuensund Thema, u.a. auch der geplante Spielplatz der u.a. auch mit eigenen Mitteln des dort gegründeten Fördervereins finanziert werden soll. Das Protokoll der Ausschusssitzung sollte demnächst auf der Internetseite der Stadt zu finden sein.



Zurück zur Übersicht


 Archiv Fotos: